Deine wöchentlichen Impulse für die Zukunft der Verwaltung!
Zeitgeist
Neues Arbeiten
Gesellschaft
Digital Basics
E-Government
Soft Skills
Hier erhältst du jede Woche fünf spannende Links rund um Verwaltung, Digitalisierung und persönliche Weiterentwicklung.
Viel Interesse, aber wenig Zeit? Zu einem ausgewählten Thema findest du jede Woche einen Quickie mit einer Zusammenfassung der Inhalte in unter einer Minute!

Trag dich einfach ein und sichere dir
jede Woche spannende Impulse!
Unsere aktuelle Ausgabe
Hier siehst du den aktuellen Weekly.
Die älteren Ausgaben findest du bald in unserem Archiv.

 029

Verwaltung

Stadtverwaltung im Krisenmodus: Respekt!

Lesezeit ca. 8 Minuten

Claus Arndt der Stadtverwaltung Moers erzählt vom beeindruckenden Einsatz, der gerade nicht nur in "seiner" Verwaltung zu beobachten ist: sei es die enorme Hilfsbereitschaft, die hohe Geschwindigkeit bei der Ermöglichung von Home Office oder die Anpassung der Kommunikation an die Umstände. Vor allem sieht er die aktuellen Herausforderungen aber als Chance für die Zukunft.

Achtsamkeit
✨ Quickie

10 Tipps für eine positive Stimmung

Aus aktuellem Anlass findest du hier Tipps, wie du deinen Widerstand gegen negative Gedanken und Stress erhöhen kannst.

1. Was ist gut gelaufen? Mache dir jeden Abend bewusst, welche Dinge gut gelaufen sind oder dir Freude gemacht haben.

2. Fotos anschauen. Vor allem solche aus glücklichen Zeiten (z.B. von Partys, Urlaub...) können helfen, die Stimmung zu heben.

3. Gute Laune-Lieder. Lege dir eine Playlist mit Liedern an, bei denen du gar nicht anders kannst, als gute Laune zu bekommen. Und gerne mitsingen!

4. Tanzen. Zu Hause sieht das sowieso keiner - und falls doch, einfach die Tür schließen und zehn Minuten lang loslassen.

5. Rausgehen, regelmäßig an die frische Luft, möglichst ins Grüne. Dabei natürlich Abstand von anderen halten.

6. Sport treiben, auch ohne Fitness-Studio: man kann super mit dem eigenen Körpergewicht trainieren. Auf YouTube gibt es etliche Anleitungen dazu.

7. Anderen helfen, z.B. für ansteckungsgefährdete Nachbarn einkaufen gehen. Wenn wir anderen helfen, hebt das auch unsere Stimmung.

8. Spenden. Wer es entbehren kann, hilft schon mit kleinen Spenden an Hilfsorganisationen dabei, diese schwierige Zeit zu überstehen.

9. Danke sagen. Egal, ob der Familie, die sich umeinander kümmert, oder denen, die die Gesellschaft am Laufen halten: ein kleines Danke, auch als Mail oder Brief, gibt nicht nur den Empfänger*innen ein gutes Gefühl.

10. Negative Gedanken "wegschreiben": Schreibe alles auf, was dir die Laune vermiest. Das hilft, den Kopf davon zu befreien.

Länge ca. 4 Minuten
Neues Arbeiten

"Wir haben jeden zur Führungskraft gemacht"

Lesezeit ca. 6 Minuten

Bei "Smartsteuer" dürfen sich alle selbst den Titel geben, der ihnen am besten bei der Arbeit hilft. Es geht dabei aber nicht nur um toll klingende Jobbezeichnungen: jede*r ist jetzt Führungskraft, hat für einen bestimmten Bereich die Verantwortung. Hier erfährst du, warum es dazu kam und wie gut diese Organisationsform funktioniert.

E-Government

"Ein Umdenken wäre schön"

Lesezeit ca. 5 Minuten

In der neuen Folge unserer Interview-Reihe "Stadt-Gespräche" erklärt Thomas Becker, wieso die Stadtverwaltung zwar schon mutig ist, aber noch mehr neue Wege gehen sollte. Außerdem sprechen wir darüber, warum die Ermöglichung modernen Arbeitens und ein angemessenes Wissensmanagement heute wichtiger sind denn je.

Zeitgeist

42.000 Menschen programmieren "gegen Corona"

Lesezeit ca. 3 Minuten

Die Bundesregierung rief alle Interessierten auf, am Wochenende an Problemen rund um die Korona-Krise zu arbeiten. Über 42.000 Menschen nahmen am sog. "Hackathon" teil und entwickelten Lösungen, z.B. für die Verteilung von Hilfsgütern oder die Registrierung von neuen Ansteckungen. Die Auswertung der Ergebnisse und eine öffentliche Abstimmung darüber, welche Projekte unterstützt werden, soll noch in dieser Woche erfolgen!

Du willst mehr davon?
Trage dich einfach hier ein und erlebe jede Woche neue Inhalte, die dich und deine Stadt weiterbringen!

Für die Zukunft der Verwaltung.
Für euch als Artikel oder gemeinsam mit euch in unserem Podcast.
Wir arbeiten mit euch an der Zukunft der Verwaltung.
ShiftDigital entwickelt Software für die Stadt von morgen. Gemeinsam mit der Verwaltung entwickelt. Damit alles passt.